Knauber Contracting Visual
Knauber Contracting ist Mitglied im Verband für Wärmelieferung e. V.

Contracting für Hotels

Das Wohlbefinden von Übernachtungs- und Tagungsgästen in Hotels hängt entscheidend von der Temperierung und Belüftung der Räume ab. Gleichzeitig spielen die Energiekosten eine wichtige Rolle im intensiven Preiswettbewerb um Gäste – die selbst wenig Anreiz haben, auf energieeffizientes Verhalten zu achten.

Daraus ergeben sich besonders hohe Ansprüche an die Energie- und Regeltechnik und das Energiemanagement – es gilt, einen störungsfreien Betrieb bei maximaler Energieeffizienz sicherzustellen und dabei die Personalkosten in diesem Bereich außerhalb des Kerngeschäfts zu begrenzen.

Auf Basis unserer Erfahrungen im Hotel-Sektor entwickeln wir für Sie Konzepte, mit denen Sie Ihre Energiekosten entscheidend senken und Ihr Image durch eine umweltfreundliche Versorgung verbessern – z. B. durch eine ausgeglichene CO2-Bilanz Ihres Hotels, ein wichtiger Faktor für immer mehr Tagungsveranstalter.

Knauber Contracting wurde für das 2009 fertiggestellte Luxushotel am Bonner Bogen mit der Umsetzung eines nachhaltigen Energiekonzepts beauftragt, das auf Basis einer Ressourcen schonenden Geothermieanlage mit Akquifer-Speicher eine Fläche von über 18.000 m² effizient mit Wärme- und Kälte-Energie versorgt.

Die Geothermieanlage des Hotels gehört zu den größten Anlagen dieser Art in Europa. Gegenüber einer konventionellen Energieversorgung können jährlich rund 1.700 MWh Primärenergieaufwand sowie 400 Tonnen CO2 vermieden werden. Für die Nutzung des Grundwassers wurden sechs Brunnen angelegt, die im Pendelbetrieb zwischen Sommer- und Winternutzung arbeiten. Die Grundlastversorgung wird über eine Betonkernaktivierung in den Deckensystemen sichergestellt. Bodenkonvektoren mit einer Frischluftzufuhr decken den Zusatzbedarf ab. Das System sorgt für ein angenehmes Raumklima ohne störende Deckenabhängungen.

Um die Leistungsfähigkeit des komplexen Systems einer Geothermieanlage mit Akquifer-Speicher dauerhaft zu gewährleisten, wurde Knauber Contracting mit der kompletten Betriebsführung beauftragt. Neben der Wartung und Betreuung der technischen Anlagen und der regelmäßigen Kontrolle der Temperaturverhältnisse im Grundwasser zählt auch die enge Zusammenarbeit mit der Behörde zur Einhaltung der wasserrechtlichen Genehmigungen zu unseren Aufgaben. Die Auslagerung dieser Bereiche verschafft dem Auftraggeber Freiraum für sein Kerngeschäft und gewährleistet gleichzeitig den reibungslosen Betrieb der technisch anspruchsvollen Energieanlage.

Als eines von wenigen "Leading Green Hotels" in Deutschland profitiert das Kameha Grand Hotel von den positiven Imageeffekten eines innovativen und effizienten Energiekonzepts.

Benchmark - Kennzahlen von Hotels

Kennzahlen Hotels
Median
Unterer Quartil
Spez. Gesamtenergieverbrauch pro Übernachtung in kWh
48,8
25,2
Energieverbrauch für Heizung & Warmwasser pro Jahr in kWh/m²
132,7
86,2

Liegt Ihr Bedarf über dem Median, so besteht dringender Handlungsbedarf.
Anzustreben sind Verbauchswerte im Bereich des unteren Quartil.

 

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich direkt an Ihren persönlichen Ansprechpartner. Wir freuen uns auf Sie!

Hier finden Sie Ihren Ansprechpartner

Unser Versorgungsbereich